F-BookYT

Sujetbild

pro mente Angebote

 

Im Buch „MutmacherInnen“, herausgegeben von arbeit plus Wien, erzählen 18 Menschen, die auf dem Arbeitsmarkt keine Chance (mehr) zu haben scheinen, über ihren Weg (zurück) in den Job. Das Buch berichtet von Menschen, die sich zurück in die Arbeitswelt aufmachten und dabei nur gewinnen konnten, von ihrem steinigen Weg zum (neuen) Arbeitsplatz. Und von der Freude, endlich wieder gebraucht zu werden und Wertschätzung zu erfahren. „Wir wollten bewusst diejenigen vor den Vorhang holen, die in der Berichterstattung zum Thema oft untergehen, zu bloßen Zahlen und Statistiken verschwimmen“, erklärt Christoph Parak, Geschäftsführer von arbeit plus Wien (ehemals DSE-Wien).

Dieses Projekt wollten wir natürlich unterstützen und lieferten eine Erfolgsgeschichte aus unserem sozialökonomischen Beschäftigungsbetrieb "Die Caterei" - denn die Caterei bringt´s nicht nur im Catering, sondern auch was erfolgreiche Arbeitsvermittlung betrifft. Unser persönlicher "Mutmacher" ist Herr Shenouda. Er war vom 19.08.2015 bis 14.02.2016 in der Caterei als Küchenhilfe beschäftigt und wurde dann erfolgreich zu "Rita kocht gesund GmbH" vermittelt. Karin Oberhofer, psychosoziale Fachkraft in der Caterei, hat Herrn Shenouda betreut und vermittelt.  "Es war sehr berührend und man konnte wieder sehen, wie wichtig eine gute Zusammenarbeit im Bereich Outplacement und in der Nachbetreuung ist" - so Karin Oberhofer nach Projektabschluss.

"MutmacherInnen – Von Menschen, die sich zurück in die Arbeitswelt aufmachten und nur gewinnen konnten“ ist bei arbeit plus Wien, Taborstraße 24/18, 1020 Wien gegen eine Schutzgebühr von 9 Euro erhältlich.

> nähere Informationen

Mit ihrer Spende helfen sie die Arbeit von pro mente Wien zu stärken.
Bitte unterstützen sie pro mente Wien.
Spenden